MTB Tour

Ramoz Hütten Tour

Start
16. Juli 2022 09:00
Ende
17. Juli 2022 17:00
Adresse
Lenzerheide Rothornbahn, Voa Principala 80, 7078 Lenzerheide   Zeige Karte
Level
Fahrtechnik: 3/3 | Ausdauer 2/3
Beschreibung
siehe unten
Das bieten wir
2 Tage Guiding im Bike-Paradies | zertifizierter Swiss Cycling Guide aus der Region | Fahrt mit der Bergbahn

Zurücksetzen
CHF 365.00CHF 395.00
SKU: 20220716-Ramoz Tag:

Ausrüstung

  • Mountainbike in einwandfreiem Zustand mit Stollenbereifung
  • Helm und Handschuhe obligatorisch, Knie- und Ellbogenschoner empfohlen
  • der Witterung entsprechende Kleider
  • Ersatzkleider
  • Snacks für 1. und 2. Tag
  • Trinkflasche / Trinkblase
  • Reserveschlauch
  • Schlafsack oder ähnliches. Wir übernachten auf 2’293 m ü.M.
  • Leichtes Gepäck max. 30l Rucksack
  • Abendessen/Frühstück: WIRD VOM GUIDE ZUBEREITET 😉 alles Vegan/Vegetarisch
  • Waschmöglichkeit: Nur mit Waschlappen
  • sonstiges Persönliches Material
  • GA / Halbtax

Konditionen

  • Bezahlung per Kreditkarte, Rechnung oder Banküberweisung
  • Anmeldeschluss: 30. Juni 2022, danach auf Anfrage
  • Durchführung ab 3 Personen
  • Versicherung ist Sache der Teilnehmenden.

Status

6 verfügbar

Beschreibung

Die Tour startet in Lenzerheide bei der Talstation Rothorn. Mit den Bergbahnen ist der Rothorngipfel im Nu erreicht. Nun geht’s los auf dem technisch anspruchsvollem Singletrail Richtung Alp Sanaspans. Kurz bevor man die Alp erreicht, biegt links der Wanderweg Richtung Culmet/Furcletta ab. Von dieser Abzweigung an heisst es gut 1.5h Bike tragen und schieben. Der höchste Punkt ist auf dem Culmet erreicht, die Aussicht belohnt den schweisstreibenden Aufstieg. Von da geht’s nochmals ein paar Höhenmeter runter bis der letzte Aufstieg zur Furcletta ansteht. Dieser ist nach ca. 20 Minuten bezwungen und das erste Etappenziel ist erreicht.

Vor einem liegt das traumhafte Welschtobel. 14km flowiger, teilweise schottriger Singletrail wartet darauf unter die Räder genommen zu werden.

Ungefähr in der Mitte des Tobels gelangen wir zur Ramoz Hütte, in welcher wir auch den Resttag verbringen und übernachten werden. Wir werden uns selber verköstigen und den Tag ausklingen lassen. Bier, Wein und weitere Getränke sind auf der Hütte vorhanden und können gegen einen Aufpreis erworben werden.

Am Morgen darauf ist das nächste Etappenziel die Isla in Arosa. Von da geht’s gemütlich auf der Strasse hoch nach Arosa und zur Talstation der Weisshorn Bahn. Die Bahn bringt uns direkt aufs Weisshorn. Von da aus gelangen wir über die Ochsenalp nach Tschiertschen. Je nach Niveau und Power können wir zwischen verschiedenen Trails auswählen. In Tschiertschen angekommen können wir auf der Hauptstrasse Richtung Passugg fahren und von dort auf gemütlichen Trails weiter Richtung Chur.

In Chur angekommen fahren wir mit der Bahn hoch Richtung Brambrüesch. Dieser Ausgangspunkt bringt uns näher zum Ziel. Über schöne und technisch anspruchsvolle Trails fahren wir nach Churwalden. In Churwalden angekommen nehmen wir unsere letzte Bahn, hoch nach Heidbühl. Von da aus ist es noch ein Katzensprung über Spoina auf die Lenzerheide.

Ermässigung

Halbtax oder Topcard, ohne Halbtax oder Topcard

Partner

Related